Seelen-Ruhe

Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung

Kummer und Sorgen

Manchmal ist das Leben echt kompliziert! Man braucht nicht gleich einen Psychologen, sondern jemand, der einfach nur da ist und zuhört.

Die Familie oder Freunde meinen es meist gut mit einem, aber die Ratschläge sind nicht immer hilfreich. Oft sind die Ratschläge auch mit Vorwürfen gepaart: "Hättest du mal auf mich gehört" oder "Das hätte ich dir gleich sagen könne" auch gut ist "Ja, du musst..."

Es kann Kummer machen, wenn es niemanden gibt, mit dem man über ein spezielles Thema sprechen kann. Vielleich ist es zu fern von den Wertvorstellungen der Familie oder gar peinlich. 

Lassen Sie uns reden